Mittwoch, 24. August 2011

24.8.2011

Heute stand eine kleiner Etape auf dem Plan. Wir fuhren die 300km von Buchara nach Samarkand. Von der Hitze war heute auch nicht so viel zu spüren, da immer ein Wind wehte. So waren die 35 bis 38 Grad sehr erträglich. Aber dafür ist die Lust am schreiben heute in weiter Ferne.

Samarkand ist ebenfalls sehr faszienierend. Was ich bis jetzt beim reinfahren in die Stadt und beim kleinen Spaziergang zum Gasthaus gesehen habe macht Lust auf mehr. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten